Hüpfen gegen den Corona-Frust

Erster Hüpfburgtag des CVJM Hennen

Unter dem Motto “Hüpfen gegen den Corona-Frust“ fand am 05.06.2021 unser 1. Hüpfburgtag statt. Die Termine beider Hüpfburgen waren in kürzester Zeit ausgebucht, sodass wir viele Besucherinnen und Besucher begrüßen durften. Natürlich alles Corona-konform mit maximal zwei Haushalten pro gebuchtem Termin und Reinigung nach jeder Nutzung. Das Wetter spielte, entgegen der katastrophalen Wettervorhersage, ebenfalls mit.

Wir konnten einige bekannte Gesichter, aber auch viele junge Familien mit kleineren Kindern begrüßen, sodass wir uns um die Zukunft des CVJM Hennen nach Corona wahrscheinlich nicht sorgen müssen. Darüber hinaus war von hüpfenden Putzmännern bis zu springenden Pfarrerinnen alles dabei. Fazit: Eine Wiederholung, vielleicht schon in den kommenden Sommerferien, ist nicht ausgeschlossen!

Wir danken der Ev. Kirchengemeinde Hennen für die Genehmigung dieses Event durchführen zu dürfen, obwohl ansonsten leider noch nicht viel läuft. Einen herzlichen Dank auch an das Haus St. Martin für das Flächendesinfektionsmittel, an Guido Krieter für den 2. Anhänger und an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die geholfen haben diesen Tag möglich zu machen.

Die Ausgangsspende in Höhe von 133,- Euro kommt unserer Kinder- und Jugendarbeit nach Corona zugute.  Viel Spaß mit angehängtem Video am heutigen „Tag des CVJM“, dem 177. Geburtstag der weltweiten CVJM Gemeinschaft.

Video

           Unsere Geschichte

Komm vorbei...

und

      mach

                mit!!!