Show 2018: TEN SING ist auch (K)eine Lösung!

Und schon wieder geht ein TEN SING Jahr zu Ende! In wenigen Wochen ist es wieder einmal so weit und die 6. Show von TEN SING Hennen steht ins Haus!

Ist eine Show mit Band, Tanz, Theater und Chor die Lösung?

Hier für euch die Infos - alle auf einen Blick:

30. Juni 2018
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn 19:30 Uhr

Martin-Luther-Haus
Auf der Palmisse 5,
58640 Iserlohn

Eintritt frei!

Show 2017: Kindergeburtstag

Am Samstag, den 11. Februar 2017 ist es soweit: die jungen Erwachsenen und jugendlichen Mitglieder von TEN SING Hennen präsentieren dass Ergebnis kreativer Jugendarbeit in einer fulminanten Show.

Im evangelischen Gemeindehaus von Hennen (Auf der Palmisse 5, Iserlohn-Hennen) wird ab 19.00 Uhr kostenloser Einlass geboten. Mit Start um 19.30 Uhr gibt es hier einen bunten Mix aus Musik, Tanz- und Theater-Elementen zu erleben:

Unterschiedliche Musik- und Tanzstile, sowie ein zusammenhängendes Theaterstück und kleine Überraschungen, bei denen auch das Publikum mit einbezogen wird. Die musikalische Darbietung besteht neben den Sängern und Sängerinnen auch aus einer eigenen Band und und einem Chor.

In der Pause werden Snacks und Getränke verkauft.


Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen – es lohnt sich!

 

 

 

 

TEN SING Plus 2016

„Das Spiel des Lebens“ Erfahrungsbericht

Eine großartige Woche lang, von 28. 03. - 3. 04. 2016, wurde für die Show am 2. 04. geprobt. Die ersten fünf Tage verbrachte man in Geseke, im Gästehaus „Dicke Birken“. Wir schliefen in einer Jugendherberge. Der erste Tag begann mit einem Spiel. Ich lernte schon die ersten neuen Leute kennen.

Das Abendessen war, jeden Tag um 18 Uhr, in 10 min. zu Fuß zu erreichen. Danach versammelten sich alle in der Aula für Programmeinheiten. Es wurden viele coole Sing-Star Lieder angeboten und von 150 Leuten gerockt. Es war immer super gute Stimmung unter den Teilnehmern. In den Pausen musizierten wir auch.

Das Spiel des Lebens wurde mit Programmen, Stationen und Spielen im Team durchgeführt um immer mehr Punkte zu erzielen. Desto mehr Teilnehmer zur OMA, sowie zu Andachten am Morgen, gingen desto mehr Punkte wurden aufgeschrieben, für das Spiel. Mit der Zeit entwickelte sich eine immer größere Gemeinschaft unter allen Mitspielern.

Jeder Teilnehmer hatte einen Workshop. Ich war im Inspire-Workshop bei Hannah. Dort habe ich Infos und Tipps bekommen, um eine super klasse Andacht zu verfassen. Ich hatte viel Spaß in meinem Workshop.

Um zu Chillen oder Sonstiges zu machen wurden Zusatzlevel angeboten. Man konnte Chillen, Werwolf spielen, A Cappella musizieren und Sprachen lernen, wie Sächsisch. Ich war immer beim Chillen, da ich immer ziemlich erschöpft war, nach den Programmpunkten. Dort habe ich Selfies gemacht und mich ausgeruht, also gechillt.

Mein Highlight der Woche war der Massentanz. Er hat mir viel Spaß gemacht, denn es haben alle getanzt und man hat sich auf die Füße getreten. Aber man hatte viel Spaß gehabt. Zum geilsten Schluss kommt der Countdown mit einer super, coolen, mega, krassen Show. Dieses unglaubliche, wundervolle Gefühl im Chor zu Singen. Mit 150 tollen Menschen auf einer Bühne zu stehen.

Alle Tensinger kamen aus ganz Deutschland und waren sehr nett.

Ich habe viele tolle Erfahrungen gemacht, Tensinger kennengelernt und neue Sachen gelernt.

Zum Schluss verabschiedete man sich unter Tränen.

Es war eine super tolle Woche und Show.

TEN SING Hennen taucht ab!

Am 4.03. ist es wieder soweit. Es geht nach Altena auf's ProWo. Das Motto lautet:

TEN SING Hennen taucht ab!

Mal sehen, was sich hinter den Tiefen der Meere versteckt. Vier Mitarbeiten haben schon einmal das "Aquarium" in Altena besucht.

TEN SING Hennen sucht dich!

Das neue Jahr hat nun auch mit den Proben für TEN SING Hennen begonnen!

Du möchtest wissen, was wir machen und bist im Alter von 13 bis 19Jahren? Na dann komm doch einfach mal zur Probe.

Zuerst werden wir gemeinsam singen. Danach hast du Wahl zwischen Theater, Band und Tanz. In jedem dieser Workshops kannst du deine Kreativität freien Lauf lassen und deine Träume verwirklichen. Am Ende des Jahres werden wir dann eine riesengroße Show vorführen, wo wir all das zeigen werden.
Das ist nicht nur super interessant, sondern macht auch noch richtig Spaß. Das Wichtigste bei uns ist: Du musst keine Erfahrungen mitbringen, sondern einfach mitmachen und dich ausprobieren.

Wir freuen uns über jeden der vorbei schaut :)

Frohes neues Jahr!!!

TEN SING Hennen wünscht euch ein frohes neues Jahr 2016 mit Glück, Erfolg und ganz viel Liebe!

Wir starten ins neue Jahr am 10.01. um ein tolles und erfolgreiches Konzert auf die Beine zu stellen. Du möchtest auch ein Teil von TEN SING sein? Na dann komm am 10. Januar um 17.30Uhr zu uns ins Gemeindehaus.

Wir freuen uns auf euch!

TEN SING geht in die Winterpause

TEN SING Hennen wünscht allen schöne Ferien, ein tolles Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die nächste Probe findet nach den Ferien am 10. Januar 2016 um 17.30Uhr im Gemeindehaus statt. Schaut doch mal vorbei!

Zu Besuch bei TEN SING Hennen..

... war TEN SING Mülheim!

Am vergangenen Sonntag war die TEN SING Gruppe aus Mülheim in Hennen. TEN SING gibt es nämlich nicht nur in Hennen, sondern auch in ganz Deutschland und darüber hinaus auch in Norwegen und China.

Wir lernten uns bei gemeinsamen Spielen näher kennen und schlossen Freundschaften. Bei der Probe wurde viel gelacht, gesungen, getanzt, Theater gespielt und sich musikalisch ausgetobt. Durch Spiele, die beide Gruppen vorbereitet hatte stieg der Spaßfaktor noch höher. Das gemeinsame Raclette war der Höhepunkt des Nachmittags. Dank rundem Tisch kamen sich alle noch etwas näher und redeten über Gott und die Welt.

Fazit: Der Tag war echt toll und ist super gelungen!

Zu Besuch bei TEN SING Hennen...

... ist TEN SING Mülheim!

Am kommenden Sonntag kommt uns die TEN SING Gruppe aus Mülheim besuchen. TEN SING gibt es nämlich nicht nur in Hennen, sondern auch in ganz Deutschland und darüber hinaus auch in Norwegen und China.

Zusammen wollen wir eine lustige und schöne Probe durchführen. Anschließend werden wir uns beim gemeinsamen Racletteessen kennenlernen. Unsere Probe beginnt daher schon um 11.45Uhr und endet gegen 16Uhr.

Wer also mal vorbei schauen will, kann dies gerne tun.

TEN SING Home Seminar

"Es war ziemlich ziemlich gut!"

Ja so hieß es nach einem unvergesslichen Wochenende in Thürigen. Drei Hennener fuhren vom 27.11. bis zum 29.11. nach Thüringen auf das HOME Seminar. Das Home Seminar ist das geistliche Seminar von TEN SING Deutschland. Dieses Jahr lautete das Motto: Freiheit.

TEN SINGer aus ganz Deutschland trafen sich und verbrachten ein ganzes Wochenende zusammen. Sie lernten sich kennen, sangen gemeinsam und beschäftigten sich mit dem Thema Freiheit.

Alle freuen sich auf das nächste Jahr um wieder gemeinsam so eine tolle Zeit zu verbringen.

Show 2015

Schon ist es wieder vorbei!

Am Samstag, den 7.November 2015 hatten wir wieder unsere alljährige Show. Das vierte Konzert stand unter dem Motto "If I Had A Timemachine". Wie jedes Jahr bestand unser Konzert aus Chor, Band, Theater und Tanz.

"Es war einfach nur cool auf der Bühne zu stehen!", berichteten viele Jugendliche. Auch nächstes Jahr wollen wir wieder so eine gelungene Show auf die Bühne bringen!

Du warst nicht dabei? Na dann ist hier die Lösung: Bald wird es einen kleinen Film mit den Highlights unserer Show geben!

ProbenWochenede in Stentrop

Nach einem erfolgreichen Wochenende geht es zurück nach Hennen.. Am 21. August ging es für uns nach Stentrop. Ein Wochenende lang würden wir zusammen singen, tanzen, Theater spielen oder einfach nur zusammen sitzen. In der schönen Jugendherberge mit großer Wiesenfläche in Stentrop machten wir es uns gemütlich und bereiteten unsere große Show im November vor.

Zum ersten Mal fuhren wir auch mit Nicht- Ten- Singern zum ProWo. Beim nächtlichen Lagerfeuer lernten wir uns kennen und schlossen Freundschaften.

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass das ProWo uns noch ein Stückchen mehr zusammengeschweißt hat und wir nun ganz viel Motivation für unser Konzert haben.

TEN SING auf dem Kirchentag in Stuttgart

Großes TEN SING Konzert

Am 3. Juni 2015 ging es mit zwei TEN SINGern aus unserer Gruppe mit TEN SING Rhein/ Ruhr auf den Kirchentag in Stuttgart.

TEN SING Rhein/ Ruhr ist ein Zusammenschluss aus verschiedenen TEN SING Gruppen im Bereich Rhein udn Ruhr. An dem zuvorstattgefundenen ProWo lernten die Jugendlichen sich kennen und probten gemeinsam eine kleine SHow mit Chor, Band, Tanz und Theater.

Auf dem Kirchentag präsentierten sie diese dann vor großem Publikum. Auch bei dem großen TEN SING Konzert zeigten sie ihr Talent.

 

 

"Summer Of 69 reloaded" Show 2014

"Summer Of 69 reloaded" der Tag der Show

Bilder vom Aufbau

Westbundseminar vorbei; aber unsere Show kommt...

In der zweiten Herbstferienwoche waren wir mit 14 Leuten beim Westbundseminar in Gelsenkirchen. Die Abschlussshow war mal wieder der Hammer.

"Ich freu mich jetzt so auf unsere Show!" sagte eine unserer Teilnehmerinnen, noch im Adrenalinrausch, im Anschluss an die Westbundshow.

Die Westbundshow in 9 Minuten
(Unser YouTube Kanal)

Die komplette Show
(Offizielles Video)

 

 

Die Show 2014 kommt näher...

Bevor es für 13 unserer TEN SINGer zum diesjährigen Westbundseminar losging, wo sie wieder mit weit über 100 anderen Jugendlichen eine Woche TEN SING-Feeling pur erleben werden, wurden noch die Flyer und Plakate für unsere Show am 08.11.14 präsentiert.

Also Achtung: Ab sofort werdet ihr den Flyern und Plakaten überall begegnen.

Vielen Dank an die Volksbank Schwerte, Friseur Hartwig und Reisebüro Krieter in Hennen für die finanzielle Unterstützung unserer Show 2014.

Vielen Dank an Sebastian Schöler von bannerdruck.net für den Crash-Kurs in Flyer- und Plakatgestaltung.

 

 

So etwas gab´s hier noch NIE!!!!!!

TEN SING Hennen Workshoptag mit Theater, Tanz, Band, Chor am 24.5. von 11:00 -15:00 Uhr. Du bist mindestens 13 Jahre alt? Dann komm vorbei! Für Mittagessen ist gesorgt! TEN SING ist ein aus Norwegen stammendes Jugendkonzept dessen Ziel es ist, dass Jugendliche innerhalb eines bestimmten Zeitraumes alleine eine Bühnenshow auf die Beine stellen die aus den verschiedensten Elementen bestehen kann. Im Vordergrund steht vor allem der Spaß und, dass die Jugendlichen ihre versteckten oder bekannten Talente und Kompetenzen entdecken und ausbauen können.

 

 

 

 

 

TEN SING Hennen beim Deutschlandseminar

Vom 21.-27. April verbrachten 193 TEN SINGer aus ganz Deutschland eine tolle Seminarwoche im CVJM-Haus in Dassel.
7 Jugendliche aus Hennen, Sümmern und Schwerte waren auch mit dabei.

Die Hennener Besucher der Abschlussshow in Bielefeld waren sich einig:
Die Show war der Hammer!!!

YouTube-Video

Bericht vom Dassel-Seminar:

Dasselseminar 2014 - „Eingerahmt – weil gestern heute morgen war“

In der zweiten Woche der Osterferien verbrachten sieben von uns gemeinsam mit fast 190 anderen TEN SINGern aus allen Teilen Deutschlands eine Woche im Haus Solling in Dassel.

Denn auch dieses Jahr fand wieder das TEN SING-Dasselseminar statt, diesmal unter dem Motto „Eingerahmt – weil gestern heute morgen war“.

Gemeinsam wollten wir die Geheimnisse des Professor Rupert Tiedensteins erforschen und seine Ausstellung besuchen. Das Ziel der Woche stand dabei jedem von uns vor Augen: Die Abschlussshow am Samstag sollte ein voller Erfolg werden.

Darauf wurde nicht nur in den „klassischen“ Workshops, wie Band, Tanz, Theater oder Technik hingearbeitet, man hatte auch die Möglichkeiten sich in anderen Workshops an ganz neue Bereiche heranzutasten. So lernte man in „PR & Design“ ansprechende Flyer und Poster zu gestalten, die Chorleitungsworkshops hatten am Ende der Woche selbst die Chance vor dem Großchor zu stehen und wer auf der Abschlussshow ein Solo singen wollte, der wurde im „Bühnenpräsenz“-Workshop darauf vorbereitet.

Die Chorproben, die zum Thema passend „Audioguide“ genannt wurden, waren zwar super anstrengend, haben aber trotzdem auch total viel Spaß gemacht.

An den Abenden wechselten sich actionreiche mit ruhigeren Programmpunkten ab. So hatten wir am ersten Tag bei einer Rallye durch die ganze Jugendherberge einige Rätsel zu lösen und Aufgaben zu bewältigen, während am nächsten Tag das geistliche Programm nicht nur bei uns Hennenern einige Tränen fließen lassen hat.

Durch das schöne Wetter konnten wir auch die Sportplätze rund ums Haus in ein paar Runden Fuß-, Volley- und Basketball ausprobieren oder einfach die wenigen Pausen in der Sonne verbringen und neue Leute kennenlernen. Und wo immer man auch hinging, immer verfolgte einen der eingängige Seminarschlachtruf und die im Chor gelernten Lieder.

Überhaupt wurde soviel Musik gemacht und gesungen, dass sich bereits am zweiten Abend die ersten Mitarbeiter besorgt nach Halsbonbons und warmen Tee für ihre Workshops erkundigten.

Das Highlight des Seminares bildete aber für uns alle wohl der Tag der Abschlussshow.

Da die Show in einer Schule in Bielefeld stattfinden sollte verabschiedeten wir uns schon am Samstagvormittag vom Haus Solling und machten uns auf den Weg in die Bielefelder Innenstadt.

Die geplante Stadtaktion lief zwar durch einen etwas zu engen Zeitplan nicht ganz so wie gedacht ab, trotzdem hatten wir bei einem kleinem Akustikauftritt am Marktplatz aber alle unseren Spaß – und trotz Regens auch einige begeisterte Zuhörer.

Besonders freuten wir Sieben uns natürlich, als am Abend noch mehr Hennener zur Show kamen und total von unserer Show und den Seminar-Ohrwürmern, wie „Calling“ und „On Top of the world“ mitgerissen wurden.

Vor der Rückfahrt blieb dann nur noch das große Abschied nehmen von all den neuen Leuten und die Gewissheit, am nächsten Tag zurück in die Schule zu müssen. Glücklicherweise stand für uns Hennener ja noch die „normale“ Sonntagabendprobe an, sodass unser Seminarloch noch bis halb neun am Abend warten musste.

Nichtsdestotrotz sind wir wohl alle froh so eine ereignisreiche und tolle Woche erlebt zu haben und können mit Sicherheit sagen: „Das Dassel 2014 war nicht das letzte Seminar, auf dem man uns angetroffen hat“.          Jennifer Todtenhoefer

Willkommen auf Statistika ! - hier gibt es nichts, was nicht in einer Statistik erfasst werden könnte !

Unser erstes ProWo dieses Jahr war mal wieder ein totaler Erfolg. Mit Motto, großen Zielen und viel Spaß ging es nach Hagen. Besondere Highlights waren dieses Jahr die Nachtwanderung und das darauf folgende Gruselhaus und der Casino - Abend. Das Fazit: Es hat total Spaß gemacht und wir haben viel geschafft!!!

Die lange Version

Ein Ohrwurm

 

Willkommen 2014!!!!

Wir von Ten Sing Hennen wünschen euch allen ein schönes und erfolgreiches Jahr 2014 und hoffen natürlich, dass es für uns auch eins wird :D 

 

 

Da ´isses dann schon wieder vorbei...

Westbundseminar wir trauern dir nach.

Wer noch nix gesehen hat, hier ein youtube-Link

 

 

Ein Jahr Arbeit und leider schon wieder vorbei...

...die Show 2013 ist Geschichte.

Aber viele Rückmeldungen sagen: "Ihr seid echt gut geworden!"

Das motiviert für ein weiteres TEN SING Jahr...

 

Du warst nicht dabei? Dann hier ein paar Eindrücke... So war´s:

-Tatörtchen (Kurzversion)-

-Tatörtchen (Fotos by Heiko Kleemann)- 

 

 

Westbundseminar 2013

Endlich kann man sich für das Westbundseminar 2013 anmelden!!!! Also ganz schnell anmelden!!!!!

tensingwestbundseminar.wordpress.com/die-anmeldung/

Von der Metropole ins "Dörfchen" - ProWo in Rinkscheid

Sonnne, Sonne und noch mehr Sonne. Bei so einem Wetter war es schwer zu proben und nicht einfach in die Sonne zulegen. Neben den anstrengenden Proben, bei den wir richtig viel geschafft haben, gab es auch genug Zeit, das Wetter zu genießen :) Ein Lagerfeuer und eine Wasserschlacht gehörten natürlich dazu :)

Auftritt auf dem Gemeindefest

Am 29.6 treten wir auf dem Gemeindefest in Hennen auf. Wer lust hat erste Eindrücke von unserer Show zukriegen, kann gerne kommen. Gespielt wird bei gutem Wetter auf der Wiese hinterm Gemeindehaus (Auf der Palmisse 5, 58640 Iserlohn), bei schlechtem drin. Beginn unseres Auftritts ist um 19:00 Uhr.

TEN SING Hagen- Ohne künstliche Zusatzstoffe...

In Hagen hieß dies am 15.06.2013. Die 7.TEN SING Hagen Show stand an. Nachdem alle von uns sieben eingetroffen waren, holten wir schon einmal unsere Karten. Doch bevor die Show anfing, trafen wir noch einige andere TEN SINGer, die wir schon kannten. Um 19.30Uhr fing es dann an. Nach leichten Tonproblemen rockten die Hagener die Bühne. Anfing es mit Burn It Down, wo uns besonders der Anfang gefiel, der vom Chor übernommen wurde. In den Theater-Szenen lachten wir mit und dem Tanz jubelten wir zu! Auch der wirklich sehr kleine Minichor begeisterte uns. Nach einer kurzen Pause ging es weiter! Auf Auffordern des Publikums spielten die TEN SING Hagener noch drei Zugaben. 'Die Chorsätze waren sehr kreativ und Stimmung haben die Hagener auch gemacht!', staunten wir. Für uns war die Show also ein großer Erfolg!

-Sarah

Wer ist es?- Die Tensing Anrath Show 2013

Am 8. Juni sind zwei von uns, und Christian, zur Tensing Anrathshow gefahren. Für diesen Tag war eigentlich das Konzert in Eschwege geplant, wo jedoch zwei angesagt haben, weshalb wir am vorherigen Abend noch kurzfristig umplanen mussten. Als wir mit dem Zug Anrath erreicht hatten, mussten wir erst einmal zur Konzerthalle laufen. Nach kurzem warten ging es auch schon los. Die Anrather rockten die Halle mit Liedern wie Thanks for the memories, Weiß der Geier oder Satellite. Auch Tanz, Schwarzlicht und Drama begeisterten uns und bei den Dramaszenen wurde ordentlich mitgelacht. Nach der Pause tanzte die ganze Gruppe zusammen einen Massentanz, der zum mitmachen aufforderte. Nach der Show hetzten wir noch zum Bahnhof, um unseren Zug rechtzeitig zu bekommen. Nach einiger Verzögerung am Bahnhof (Polizeiliche Ermittlungen), erreichten wir schließlich alle erschöpft unsere Betten. Es war ein gelungener Abend!

-Leona

  

Kirchentag 2013

Vom 01.05.- 05.05.2013 hieß es für sieben von uns: Soviel du brauchst! Beim vorherigen ProWo übten knapp 60 TEN SINGer von verschiedenen TEN SING Gruppen, wie Gahlen, Anrath, Hagen, Borken, Freisenbruch oder Duisburg- Süd, 7Lieder ein, die sie auf dem Kirchentag in Hamburg aufführen wollten. Nach dem erfolgreichen ProWo, hieß es dann bis zum 1.Mai. Als der Tag dann endlich gekommen war, fuhren sieben aus Hennen mit dem Kirchentagsexpress nach Hamburg. Zwei von uns fuhren schon mit dem Auto vor. Während der Zugfahrt lachten wir viel und sangen viele Lieder, die wir auf dem ProWo lernten, wie Some Nights. Als wir ankamen fuhren wir in die Stadt rein und wollten zum Gottesdienst auf der Reeperbahn, doch der war bereits überfüllt. Donnerstags Mittag ging das Programm von TEN SING Rhein-Ruhr weiter. Chorprobe stand als nächstes an. Nach kurzer Suche nach dem Hansaplatz, ging es dann los. Unseren ersten Auftritt hatten wir in der Markthalle, dem TEN SING- Treffpunkt. Donnerstags Abend hatten wir dann unseren großen Auftritt auf der Reeperbahn. Neben anderen TEN SING Gruppen traten wir, TEN SING Rhein-Ruhr, auch auf. Unser dritter Auftritt war Unplugged. Vor viele Leuten spielten und sangen wir unsere 7Lieder. Auch Tanz und Theater durften nicht fehlen. Nach vielen Tränen, einer geklauten Tasche, vielen Verletzungen und vielen Zusammenbrüchen hieß es dann: Auf Wiedersehen Hamburg! Die fünf Tage waren sehr sehr lustig und haben besonders viel Spaß gemacht.

-Sarah


 

ALL IN- Wir gehen aufs Ganze!!!

So hieß es bei TEN SING Gahlen am Samstag, den 25.05.2013. Sechs unserer Hennener waren dabei. Früh genug ging es mit dem Zug von Dortmund nach Dorsten los, wo die Show statt fand. Da einige von uns die Gahlener bereits vom Kirchentag kannten, war die Aufregung besonders groß. Nach der langen Fahrt in dem Zug und den großen Hunger den wir mittlerweile hatten, fuhren wir in den Bahnhof ein. Doch schon kam das nächste Problem. Wo müssen wir hin? Nach großen Überlegungen welchen Bus wir nehmen, fanden wir den richtigen. Versteckt am Ende einer Straße fanden wir die Kirche. Da wir recht spät waren, war es schon total voll. Wir entschieden uns auf die Empore zu stellen. Bei den Liedern rockten wir alle mit, besonders bei Last Resort, da wir diese Lied auf unserer eigenen Show auch spielten.

Bei den Theater-Szenen lachten wir alle herzlich mit. Der für uns neue Showact 'Jonglage' gefiel uns sehr gut, auch der Tanz-Workshop begeisterte uns. Als die Show zuende war, begrüßten wir noch alle die wir von Kirchentag kannten. Doch schon hieß es: Abfahrt! Die Rückfahrt war genauso ein Spaß wie die Hinfahrt. 

Insgesamt war die Show ein großer Erfolg!!

-Sarah

 

 

Dassel-Seminar 2013

In den Osterferien waren drei unserer Teilnehmer auf dem Dasselseminar in Niedersachsen. In einer Jugendherberge wurde dort von ca 150 Teilnehmern innerhalb von 5 Tagen eine Show auf die Beine gestellt. Nach der Morgenandacht und dem Frühstück gab es jeden Morgen ein Warm-Up, nach welchem es in die Workshops ging. Neben den klassischen Workshops wie Tanz, Theater und Band gab es auch noch viele andere wie zum Beispiel Orga, Multimedia und Worttransport. In den Chorproben wurden die Lieder für die Show eingeübt was bei 150 Leuten manchmal auch etwas länger dauerte. Jeden Abend gab es einen Impuls in welchem wir uns zum Beispiel mit Themen wie unserer Zukunft auseinander setzten. Nach der viel zu schnell vergangenen Woche fuhren wir dann nach Kassel, wo das Konzert stattfinden sollte. Bevor wir jedoch in die dafür vorgesehene Schule fuhren haben wir noch eine Stadtaktion gemacht. Hier bei sind wir singend durch die Stadt gelaufen uns haben flyer verteilt. Auf einem Platz haben wir auch ein kleines Konzert gegeben welches trotz leichtem Regen und ein paar schiefen Tönen sehr viel Spaß gemacht hat. Am Abend war dann endlich die Show. Zu dieser sind auch noch weitere von uns Hennenern nach Kassel gefahren um bei Liedern wie Some Nights oder Hall of Fame und natürlich auch auf der anschließenden After-Showparty ordentlich mit zu feiern. Die ganze Seminarwoche stand unter dem Motte "Da wird ja der Bär auf dem Rummel verrückt" , zu welchem es auch einen Schlachtruf gab, den man nicht nur einmal gehört hat. Das Seminar hat sehr viel Spaß gemacht und war auf jeden Fall die lange Anreise wert. Wir freuen uns schon auf das nächste Seminar.

19.11.2018

EKD-Synode zum Schwerpunkt „Glaube junger Menschen“

15.11.2018

Im Zentrum der Macht

12.11.2018

Bewerbung für Sport-Ehrenamtspreis „MOVE“ bis 30. November möglich

12.11.2018

Wandzeitung „Zukunft gestalten …“ zur weltweiten Arbeit veröffentlicht

08.11.2018

Nach 50 Jahren: Aussendungsjahrgänge 1968 und 1969 treffen sich

08.11.2018

Neuland betreten – CVJM-Volontäre in Ghana

07.11.2018

68-er zurück auf dem Campus: Willkommen Zuhause!

06.11.2018

Mitgliederversammlung: Das „Wir“ stärken im Jubiläumsjahr

06.11.2018

99 seconds November 2018

31.10.2018

Gemeinschaft erfahren – Veränderung leben

Ihr wollt auf dem Laufenden bleiben?

Unsere Social Media Accounts